Die neue Website ist live!

07.11.2018
Die neue Website ist live!

Wenn Sie diesen Blogbeitrag lesen ist die neue Website des imk bereits live gegangen. Ein internationales Team aus Codern, Media-Designern, Textern und nicht zuletzt der imk-Geschäftsführung selbst hat einen großen Aufwand betrieben, um die Internetpräsenz des Instituts auf ein zeitgemäßes Web 3.0 Level zu heben und imk’lern sowie Externen eine interaktive Plattform voller ansprechend dargebotener Informationen rund um den Studienbetrieb anzubieten.

Um diesem Anspruch gerecht zu werden, wurde eine Vielzahl neuer Features in der neuen Website implementiert, um den Kontakt und Austausch mit dem Institut so unmittelbar und intuitiv wie möglich zu gestalten. So werden bereits auf der Startseite aktuelle wichtige Informationen, ein Überblick über das akademische Portfolio, neueste Blog- und Eventbeiträge, interessante Videopräsentationen der Standorte und vieles mehr auf einen Blick angezeigt.

Die Seiten der einzelnen Ausbildungsprogramme kommen nun in neuem Gewand in einem kompakteren Format daher, stellen die Charakteristika des jeweiligen Curriculums sowie zentrale Daten und Fakten in den Mittelpunkt, zeigen die modulare Zusammensetzung und den Studienverlauf und verweisen an den entsprechenden Stellen auf die relevanten Info-Seiten wie auf die des Zulassungsprozesses oder der Finanzen & Förderung.

Letztere Kategorie soll als informatives Kompendium mit Antworten auf alle die Fragen dienen, die nach dem allgemeinen Überblick auf der Startseite und der Programmseiten offengeblieben sind. So finden sich dort neben allen wichtigen Eckdaten zum Meister-BAföG und den einzelnen Schritten des Zulassungsprozesses interessante Einblicke in die Geschichte des imk sowie in das innovative Bildungskonzept des Instituts.

Erfrischende Neuerungen finden sich auch in der weiterentwickelten Struktur des Zulassungsprozesses selbst, die durch den technischen Vorsprung einer Web 3.0 Seite erst möglich werden. So können nun alle Bewerbungsunterlagen direkt von der Website heruntergeladen werden, was nicht nur einen schnelleren, zeitgemäßen Zugang zu allen Informationen zum imk im Detail ermöglicht, sondern durch signifikante Papierersparnis auch der Nachhaltigkeit dient.

Das Verfahren als solches ist ebenfalls spürbar komprimiert worden, um Bewerbern eine effiziente sowie mess- und vergleichbare Aufnahmemethode zu gewährleisten, ohne die essentielle Komponente des persönlichen Austauschs vor Studienbeginn zu vernachlässigen. So können Interessenten künftig bereits vor ihrem Besuch an einem imk-Standort ein halbstündiges telefonisches Beratungsgespräch vereinbaren, um frühzeitig einen Eindruck vom Institut zu bekommen und wichtige Fragen bereits vorab zu klären. Dadurch wird die Zeitspanne zwischen dem ersten Kontakt zum imk und der erhofften Zusage entscheidend verkürzt.

Durchstöbern Sie gerne unsere neue Website und lernen Sie das Institut in Schrift, Bild und Videomaterial kennen. Alles unter www.imk.de!

Interesse geweckt? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Bewerben

Richtig bewerben

Hier gelangen Sie zu Ihrem Kontaktformular und allen wichtigen Informationen.